Boule-Freunde Malsch lassen andere Kugeln fliegen

20160716gruppeOrtsmeisterschaft der Schützen Malschenberg gibt Einblick in eine andere Sportart

mh. Der Schützenverein Malschenberg lud am vergangen Wochenende zur allseits beliebten Ortsmeisterschaft ein. Da durften natürlich auch nicht die Boule-Freunde fehlen. Mit drei Mannschaften zielten die Malscher auf eine etwas ungewohnte Art und Weise mit den Kugeln. Je Mannschaft wurden zwei Wertungen im Luftgewehr und eine mit der Luftpistole, in drei Runden abgegeben.

Der Spaßfaktor an diesem Nachmittag war unverbesserlich. Der Respekt vor der, doch recht fremden, Sportart wurde von Runde zu Runde größer. Die Gastfreundschaft und Verpflegung der Malschenberger Schützen war perfekt.
Auf Grund des Umstandes, dass die Boule-Freunde Sonntags ein Turnier veranstalteten war es ausnahmsweise möglich alle drei Runden an einem Nachmittag durch zu führen.
Dadurch konnte leider auch nicht an der Siegerehrung in Malschenberg teilgenommen werden. So kam ein Pokal und eine Medaille nach Malsch. Denn eine der drei Mannschaften, vertreten durch Anita, Sabine, Helmut und Soto, erreichten den dritten Platz in der Gesamtwertung. Melanie erreichte den ersten Platz bei den Damen im Luftpistolenschießen.
Vielen Dank dem Schützenverein Malschenberg für diesen tollen Tag!

 

  • 20160716_001
  • 20160716_002
  • 20160716gruppe

Simple Image Gallery Extended